Der lustigste Krieg

La Tomatina ist einer der längsten Kriege der Geschichte. Sie wird seit 1945 abgehalten. Alles begann mit einem Streit zwischen Dorfbewohnern und einem nahe gelegenen Gemüsestand. So entstand zufällig eines der bekanntesten Feste der Welt.

Die Tomatina ist einer der längsten Kriege der Geschichte und wird seit 1945 gefeiert. Alles begann mit einem Streit zwischen den Einwohnern der Stadt und einem örtlichen Gemüsestand. So begann zufällig eines der berühmtesten Feste der Welt.
Spanischkurse in Valencia: La Tomatina 7

Das Tomatina-Fest findet am letzten Mittwoch im August in der valencianischen Stadt Buñol statt. 22.000 Menschen kommen jedes Jahr zusammen, um sich gegenseitig mit Tomaten zu bewerfen, das sind fast 150 Tonnen.

Alles beginnt um 10 Uhr mit der ersten Veranstaltung, dem so genannten „palo jabón“. Bei diesem Test muss man eine mit Seife beschmierte Stange hochklettern, um einen Schinken zu erreichen, der wie eine Fahne von der Spitze herabhängt. Wenn es jemandem gelungen ist, den begehrten Schinken zu ergattern, ertönt gegen 11 Uhr ein Böller und die große Schlacht des Jahrhunderts beginnt. Von da an ist alles Geschichte.

Das Fest der Tomatina wird am letzten Mittwoch im August im valencianischen Bezirk Buñol gefeiert. Jedes Jahr kommen 22.000 Menschen zusammen, um fast 150 Tonnen Tomaten zu werfen.
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit dem ersten Event, dem so genannten „palo jabón“. Bei dieser Herausforderung muss man eine mit Seife bedeckte Stange hochklettern, um einen Schinken zu erreichen, der ganz oben wie eine Fahne hängt. Sobald es jemandem gelungen ist, den begehrten Schinken zu erreichen, ertönt bis 11 Uhr ein Feuerwerkskörper, der den Beginn der Jahrhundertschlacht ankündigt. Der Rest ist Geschichte.

Die Spanisch Sprachschule Taronja fährt jedes Jahr mit ihren Schülern nach La Tomatina. Wir stehen früh auf, um ein typisch valencianisches Mittagessen einzunehmen und uns für die bevorstehende Schlacht zu stärken. Der große Küchenchef Nando bereitet saftige Sandwiches zu, die mit Freude verzehrt werden. Nach dem Mittagessen ziehen unsere Truppen in den Kampf, gut ausgerüstet mit Schutzbrillen, entsprechender Kleidung und allerlei kuriosen Gegenständen. Oh, und es gibt Regeln, wie in jedem Krieg zwischen gebildeten Menschen!

Die Spanisch Sprachschule Taronja fährt jedes Jahr mit ihren Schülern zur Tomatina. Wir stehen früh auf, um bei einem typischen valencianischen Brunch Energie für die bevorstehende Schlacht zu tanken. Der großartige Küchenchef Nando bereitet uns köstliche Sandwiches zu, die immer mit großer Begeisterung verzehrt werden. Nach dem Essen ziehen unsere Truppen in die Schlacht, gut ausgerüstet mit Schutzbrillen, entsprechender Kleidung und allerlei kuriosen Gegenständen. Ah, aber es gibt auch Regeln, und wie in jeder Schlacht müssen die Leute gebildet sein!
  1. Es dürfen keine Gegenstände geworfen werden.
  2. Die T-Shirts der anderen Teilnehmer dürfen nicht zerrissen werden.
  3. Tomaten sollten zerkleinert werden, bevor sie weggeworfen werden.
  4. Achte auf Lastwagen mit Tomaten!
  5. Bring deine schlechteste Kleidung mit. Du wirst sie nie wieder sehen.
  6. Unterwasserkameras, natürlich.
  1. Du darfst keine Gegenstände werfen,
  2. Du darfst die Kleidung der anderen Teilnehmer nicht zerreißen,
  3. Die Tomaten müssen zerkleinert werden, bevor sie geworfen werden,
  4. Pass auf die Lastwagen auf, die die Tomaten bringen!
  5. Bring deine schlechteste Kleidung mit. Du wirst sie nicht wiedersehen.
  6. Natürlich nur für wasserdichte Kameras.

Wir empfehlen diese einzigartige, lustige und ganz besondere Erfahrung. Hier ist eine Videozusammenfassung. Freu dich drauf! Lerne diesen Sommer Spanisch und mach eine der verrücktesten Erfahrungen!

Wir können dir dieses einzigartige Erlebnis nur empfehlen: Es macht Spaß und ist etwas ganz Besonderes. Wir lassen dich mit einer Videozusammenfassung der Veranstaltung zurück. Macht euch bereit! Komm und lerne diesen Sommer Spanisch und genieße eine der verrücktesten Erfahrungen!

Was sagen unsere Schüler über unsere Spanischkurse?


Dies sind einige der Meinungen unserer Schüler. Sie geben uns die Preise!

Der lustigste Krieg 7
BineBee12
5 star rating
Wunderbare Schule und tolle Erfahrung! Ich war zwei Wochen in Taronja und kann die Schule nur wärmstens weiterempfehlen. Die Leser sind alle sehr gut und sympathisch, der Unterricht ist sehr interaktiv und digital und man lernt sehr viel in kurzer Zeit. Die Schule organisiert unter der Woche und am Wochenende zahlreiche Freizeitaktivitäten, bei denen man Spanisch übt, die Umgebung entdecken kann und viele unvergessliche Momente erlebt.
leer más
Freddy DeTomato
If you want to learn Spanish with professionals and having fun at the same time...Taronja is the place to be!!! 😉
leer más
thegreatestatall
5 star rating
much more than a school Die Schule ist sehr zentral gelegen. Ich fühlte mich von Anfang an rundum wohl. Die Gestaltung der Räume hat mich sehr angesprochen. Alle Mitarbeiter machten einen sehr zufriedenen Eindruck und der Ablauf war sehr gut organisiert. Mein Lernerfolg war nach zwei Wochen höher als in einer vergleichbaren Schule. Die Leher und Lehrerinnen waren engagiert und jeder konnte seine Talente mit einbringen. Sie arbeiten nicht mit einem Arbeitsbuch sondern haben ein eigenes Konzept und eigene Skripte. Neben dem Unterricht wurden tolle Aktivitäten angeboten. Ich komme wieder.
leer más
Natalie Hotchkiss
I thoroughly enjoyed my 4 weeks at Taronja ( intensive course sept.-nov. 2017). After two years of studying Spanish at university, I by far made the biggest jump in my level of Spanish at Taronja. The classes are a good mix of grammar and culture, taught by enthusiastic teachers. In a short period of time, my speaking and understanding of grammar improved dramatically, as well as my general confidence using Spanish. The school also arranges a wide variety of interesting and fun activities that all involve present the opportunity to practise Spanish, to some extent. Valencia itself is the perfect city, with something for everyone of all ages. I could not speak higher of the school and my time there, I really do recommend Taronja, and I cannot wait to go back later on this summer!
leer más
Nataly Janacova
Last year I attended a Spanish course in Valencia. Before I made my decision where to go to improve my language I had got very good references about Taronja school. I did not hesitate to go there. My experience with educational process, free time activities at school was very positive. All teaches were well-trained, friendly and very skillful. The classes were full of fun and plenty of new information. Tuesday paella parties were great. All the food prepared by Fernando those days and during the cuisine classes was really delicious! The cultural lessons, walking tours were very interesting. However, the best discovery I made in Valencia thanks to Taronja was the Micro Theatre, which I will certainly visit each time I am in this marvelous city again! I want to thank a lot all school staff for their enthusiasm and kind support! Looking forward to seeing you again in September! Natalia (Slovakia)
leer más
C Ni Bhaoill
I had a great experience at this school for a week in July 2014. Great teachers and a lovely atmosphere. The classes were a good laugh, but we still learned plenty. They catered for all levels, and you could move classes if you felt you were in the wrong level. The extra activities in the afternoons and evenings also added alot - helped to meet plenty of others on the courses, and also get to know Valencia, which is a gorgeous city. Highly recommended.
leer más